Adromischus haemisphaericus

Beim Umgang mit Adromischus haemisphaericus sollte man Vorsicht walten lassen, denn er verliert relativ schnell seine Blätter. Falls zum Beispiel beim Umtopfen doch das eine oder andere abfällt, können die Blätter für die Stecklingsvermehrung genutzt werden.