adromischus roanianus

mit adromischus roanianus verhält es sich wie mit a. haemisphaericus: da geht beim umtopfen gerne mal das eine oder andere blatt verloren.

Adromischus roanianus

Adromischus roanianus